Zeit Staub zu wischen

Irgendwie sind Tabletop Insider, Projekt 500 und 2 Übersetzungen Gift für mein Hobbyblog… Zuletzt hat sich eigentlich recht viel getan, aber Zeit für ein Update blieb nicht wirklich. Grund genug das endlich zu ändern!

Fangen wir mal mit dem Ergebnis des Dropzone Commander Bootcamps an, das mich Anfang November auf Burg Breuberg führte.

Ein wirklich gelungenes Wochenende voller Hobbyaction und im Anschluss wurde noch Martins Lager geplündert, um neue Projekte auf den Weg zu bringen. Ach ja, und StarCraft 2 kam per Post!

Gelände, mein deutsches Kings of War Hardcover und Verstärkungen für Alien vs Predator und Dropzone Commander. Keine Schlechte Ausbeute.

Das Sedition Wars Gelände wurde schon kurz darauf teilweise bunt, denn es galt mehr Aliens und passendes Gelände zu bemalen:

Auf dem Gruppenbild wirken die Aliens heller als sie tatsächlich sind (die Frontalansicht betont den Glanzpunkt auf der Stirn), das Actionbild zeigt die Helligkeit der Modelle etwas realistischer.

AUch in meinem WarCraft/Diablo Projekt für Kings of War ging es zuletzt voran. Bis auf die Bases sind folgende Einheiten weitgehend fertig:

Mal schauen was als nächstes kommt! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s