Sedition Wars und eine Matte

Ostern ist Hobbyzeit, zumindest bei Sarah und mir. In den letzten Tagen waren wir ma wieder so richtig produktiv und das ist dabei herausgekommen:

Ich habe beispielsweise meine Sedition Wars Resinmodelle zusammengebaut:

Sedition Wars Resinmodelle gebaut 1 Sedition Wars Resinmodelle gebaut 2 Sedition Wars Resinmodelle gebaut 3 Sedition Wars Resinmodelle gebaut 4

Im Moment bemale ich die Asari, es gibt aber noch viel zu tun…

Asari WiPNebenher haben Sarah und ich noch eine neue Technik für Spielmatten ausprobiert. Grundlage ist das im Baumarkt erhältliche Malervlies mit Kunststoff-Unterseite. Die Idee dazu stammt übrigens von Don Voss aus dem Sweetwater-Forum!

Das Ganze wird ausgerollt und mit Farbe (und bei uns auch etwas Leim) zugekleistert. Dabei wird mit den Pinseln so gut wie möglich die Struktur aufgeraut:

Spielmatte 1 Spielmatte 2

Neben der Farbe wurde auch etwas Grasstreu einmassiert:Spielmatte 3

Im Anschluss haben wir die Matte über der Badewanne getrocknet –> Böser Fehler. Auf diese Weise haben wir leider eine ziemliche Kante in die Matte getrocknet, ob die irgendwann verschwindet, wird sich zeigen.Spielmatte 4

Nachd em Trocknen wurde die Matte mit helleren Farben trockengebürstet und dann sah das Ganze so aus:Spielmatte 5

Jetzt nur noch zuschneiden:Spielmatte 6

Und fertig:Spielmatte 7 Spielmatte 8

Für den ersten Versuch wirklich gelungen und wir haben gleich noch einige Lektionen gelernt. 🙂 Die nächsten Versuche werden andere Farben und weniger Fehler bringen, und hoffentlich habe ich am Ende eine schicke kleine Mattensammlung für alle Lebenslagen.

Ach ja, bevor ich ihn vergesse: Den hier habe ich auch bemalt:

Mars Attacks Kurzreview 5 Mars Attacks Kurzreview 6In diesem Sinne: Ack-Ack!

Advertisements

2 Gedanken zu “Sedition Wars und eine Matte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s