Der zweite Block ist geschafft!

Mein Projekt 500 geht erfolgreich in eine weitere Runde! Naja, zumindest das Sedition Wars Projekt. Bei DreadBall gibt es noch viel zu tun, aber dafür habe ich jetzt ja noch zwei solide Wochen Zeit. 🙂

So sieht mein letzter Neuzugang für die Samaritans aus:

Projekt 500 Kampfschild Sedition Wars

Und somit sind die zehn Modelle für den zweiten Block komplett:Projekt 500 Block 22 Krieger der Samaritans, 6 Dronen und 2 hochstufige Mutationen der Strain ergeben zusammen einen erecht schicken Block. In der kommenden Etappe gibt es dann schweres Gerät für die Samaritans und weitere Horrorkreaturen der Strain.

Das wäre eigentlich schon alles, aber ich habe darüber hinaus noch einen kleinen Bonus fertiggestellt. Die Wings of Fury ist das mobile Einsatzzentrum der Samaritans, ein umgebauter Raumkreizer der Vanguard-Navy, ausgerüstet mit modernen Sensoreinrichtungen und erweiterten Mannschaftsquartieren.

Projekt 500 Wings of Fury 1 Projekt 500 Wings of Fury 2Und weiter gehts!

Advertisements

2 Gedanken zu “Der zweite Block ist geschafft!

  1. Die Wings ob Fury sieht echt super aus. Gefällt mir echt gut. Aber auch die Spedition Wars Figuren machen sich gut. Weiterhin viel Erfolg für dein Projekt. Keep on painting ;).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s