Zeit der Helden

Das Projekt 500 läuft voll und ganz nach Plan und meine ersten Helden für Sedition Wars sind fertig!

Thmas „Bishop“ Winter, Schiffsarzt Samantha Knight und Operator Spirit sind bereit sich in den Kampf gegen die Strain zu stürzen.

Projekt 500 Bishop 1

Projekt 500 Bishop 2

Captain Thomas „Bishop“ Winter

Thomas Winters Karriere bei den Samaritans begann bereits vor mehreren Jahrzehnten und seither hat er sein taktisches Geschick und seine Fähigkeiten im Kampf in zahllosen Gefechten unter Beweis gestellt. Anders als viele seiner Offizierskollegen hat Winter sich innerhalb der Samaritans vom einfachen Soldaten zum Captain nach oben gearbeitet, wobei er bisher in drei Einsätzen gefallen ist. Seinen aktuellen Körper erhielt er nach einem fehlgeschlagenen Einsatz im Rahmen der Firebrand-Kampagne, der sein gesamtes Team das Leben kostete. Nur durch ein verzweifeltes Manöver gelang es Winter dabei, die persönlichen Datenspeicher seines Teams an Bord einer Cargoboje zu retten.

Im Kampf trägt Winter neben einer leichten Version des Samaritan Kampfanzugs einen speziell auf ihn abgestimmten Pulskarabiner mit deutlich verbesserter Zielgenauigkeit. Seine bevorzugte Waffe ist jedoch das elegante „Lightbringer“ Energieschwert, das Bishop, wie ihn seine Teammitglieder nennen, gerne wehmütig als Relikt aus zivilisierteren Tagen bezeichnet.

Projekt 500 Samantha Knight 1

Projekt 500 Samantha Knight 2

Dr. Samantha Knight

Datenbankanfrage fehlgeschlagen — Suchanfrage wird erneut initialisiert — Suchanfrage läuft — …

Projekt 500 Spirit 1

Projekt 500 Spirit 2

Spirit, Operator

Spirit ist eine Scharfschützin, die bereits seit Jahren an der Seite von Captain Winter operiert und neben ihrer Spezialisierung auf das „Striker“-Jagdgewehr vor allem für ihre Fähigkeiten im Umgang mit Computersystemen aller Art bekannt ist. Im Grunde ist das auch schon alles, was Winters Teammitglieder und die Crew der Wings of Fury über sie wissen. Ihre Herkunft ist ebenso geheimnisumwittert wie ihre wahre Identität. Hinter vorgehaltener Hand hält sich hartnäckig das Gerücht, dass es sich bei Spirit um eine Androidin oder eine gehirngewaschene Massenmörderin handeln könnte, aber ein kurzer Blick aus ihren stechenden Augen reicht in der Regel, um diese Gerüchte verstummen zu lassen.

Während die meisten Operatoren keinem festen Team zugeordnet sind, und auf Befehl des Vanguard-Oberkommandos stetig wechselnden Missionen zugewiesen werden, kämpft Spirit auf expliziten Wunsch von Captain Winter hin bereits seit Jahren an seiner Seite. Auch wenn es gegen diese ungewöhnliche Bindung immer wieder Einwände gibt, wurde sie bisher nicht aufgehoben – schließlich sind die beiden nach wie vor ein effektives Team.

Projekt 500 Helden 2

Projekt 500 Helden 1

Und meine Judwan sind einsatzbereit! Damit ist der erste Block meines Projekt 500 abgeschlossen! 🙂

Projekt 500 Judwan Block 1 fertig

Und damit geht es weiter:

Teratons

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s