Der Kontakt zu Sektor 9 ist abgebrochen!

Im Moment stehen wirder einmal Bastelmesser und Leim bei mir auf dem Esstisch (mir wurde verboten ihn als Basteltisch zu bezeichnen…).

Ich habe mit dem Zusammenbau des Korridorsystems von WarMill begonnen, da ich es gerne für mein kommendes Sedition Wars Projekt nutzen möchte (und für einen Spielbericht im Tabletop Insider, doch dazu in einer nicht allzu fernen Zukunft mehr). Es handelt sich um „Escape from Sector 9“, das bereits in der kleinsten Setgröße beeindruckende Ausmaße annimmt und mich entsprechend lange beschäftigen dürfte.

WarMill Escape from Sector 9 WiP 1

Die Arbeit begann damit, dass ich ungefähr 10.000 Löcher und Klebestellen ausstanzte…

WarMill Escape from Sector 9 WiP 2

Danach wurde fleißig geklebt, und inzwischen sieht das Ganze so aus:

WarMill Escape from Sector 9 WiP 3

Es sind noch lange nicht alle Segmente fertig, aber meine Trooper fühlen sich schon jetzt ziemlich wohl…

WarMill Escape from Sector 9 WiP 4

…was sich aber bald ändern könnte.

WarMill Escape from Sector 9 WiP 5

Die Bemalung wird vermutlich genauso spaßig wie der Zusammenbau, aber hier dürften Spraydosen und Airbrush eine große Hilfe sein…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s