Neues Equipment

An Miniaturen gibt es (noch) nicht viel neues, aber ich habe ein neues Möbelstück eingeweiht, und da das ganze ebenfalls mit einiger Bastelei verbunden war, passt es irgendwie auch hierher.

Fotostudio

Mein neues Fotostudio ist das Ergebnis einer längeren IKEA-Einkaufstour und besteht aus 8 Komponenten:

  • 1 Expedit Regal (2*2) ohne den Innenausbau
  • 1 Lack Couchtisch
  • 3 kleine Deckenlampen mit je einer 70 Watt Halogenlampe
  • 3 Elektrokabel

Der Zusammenbau war im Grunde einfach: In Seitenteilen und Deckel des Expedit wurde jeweils eine der Lampen verschraubt, mit einem Kabel samt Stecker versehen, und dann wurde das ganze zusammengebaut. Der Couchtisch dient als Unterlage und Stauraum für weitere Fotolampen, den Fotoapparat und mein Stativ.

Insgesamt liefern die Birnen ein ausreichend helles Licht, um wirklich solide Bilder zu machen (ich musste meinen Weißabgleich umstellen, aber jetzt passt alles), und ich muss nicht immer die Profileuchten aufbauen, die wir für unsere Spielberichte nutzen. Mit dieser kleinen (und recht günstigen) Installation habe ich mir einen weiteren Traum für meinen Hobbyraum erfüllt: Ein fest integriertes Fotostudio. 🙂

Demnachst dann hier: Dropzone Commander!

Advertisements

3 Gedanken zu “Neues Equipment

    • Danke, ging eigentlich recht schnell von der Hand. Ich muss lampentechnisch aber wohl noch einmal aufrüsten, die Helligkeit gefällt mir noch nicht zu 100%. 🙂

      • Diesen “ ich bin völlig Zufrieden “ Zustand suche ich übrigens auch noch. Gib mir bescheid, wenn du ihn gefunden hast *G*

        Gruß Wolfsherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s